Apothekerversorgung Berlin

Altersrente

Altersrente und vorgezogene Altersrente



Mitglieder des Versorgungswerkes, welche die jeweilige Regelaltersgrenze erreichen, haben Anspruch auf eine lebenslange Altersrente. Für Geburtsjahrgänge ab 1950 wurde die Regelaltersgrenze sukzessive bis auf das 67. Lebensjahr angehoben.

Darüber hinaus können die Mitglieder des Versorgungswerkes den Rentenbeginn um bis zu 60 Monate unter Berücksichtigung entsprechender versicherungsmathematischer Abschläge vorziehen.

Die genauen Leistungsvoraussetzungen sind in § 16 der Satzung geregelt – die Mitarbeiter der Verwaltung stehen Ihnen für Ihre Fragen jederzeit gern zur Verfügung. In beiden Fällen füllen Sie bitte den unten stehenden Rentenantrag vollständig inklusive aller Anlagen aus und senden diesen unterschrieben – möglichst 3 Monate vor dem (geplanten) Rentenbeginn – an:


Apothekerversorgung Berlin
Potsdamer Str. 47
14163 Berlin
PDF-SymbolRentenantrag Altersrente

PDF-SymbolMerkblatt für Rentenantragsteller

Deutsche Apotheke
Apothekerversorgung Berlin 
Potsdamer Straße 47
14163 Berlin 

Tel: 030/816 002 - 0
Fax: 030/816 002 - 40
Mail: info@apothekerversorgung-berlin.de