Apothekerversorgung Berlin

Berufsunfähigkeitsrente


Ein Mitglied, das infolge gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr in der Lage ist, jedwede pharmazeutische Tätigkeit auszuüben, hat Anspruch auf eine Berufsunfähigkeitsrente.

Die Voraussetzung hierfür ist u.a. die Einstellung der gesamten pharmazeutischen Tätigkeit und die Antragstellung beim Versorgungswerk. Die genauen Leistungsvoraussetzungen sind in § 17 der Satzung geregelt.

Die Beantragung der Berufsunfähigkeitsrente ist mitunter sehr komplex und umfangreich. Daher empfehlen wir Ihnen sich vor Antragstellung in jedem Fall mit der Verwaltung des Versorgungswerkes in Verbindung zu setzen.

Hierzu stehen Ihnen

Herr Lüders Telefon 030 / 816 002 63 und

Herr Höppner Telefon 030 / 816 002 43

gern telefonisch zur Verfügung.
PDF-SymbolÄrztliches Zeugnis zur Feststellung der Berufsunfähigkeit

PDF-SymbolAntrag auf Berufsunfähigkeitsrente

PDF-SymbolMerkblatt für Rentenantragsteller

Deutsche Apotheke
Apothekerversorgung Berlin 
Potsdamer Straße 47
14163 Berlin 

Tel: 030/816 002 - 0
Fax: 030/816 002 - 40
Mail: info@apothekerversorgung-berlin.de